25.03.2018 - 20:10 Uhr
Marktredwitz

Biologie zum Anfassen, Waveboards, Streitschlichter und Wahlfach Schach: Vielfalt auch im ... Realschule zeigt alle Facetten

Die Fichtelgebirgsrealschule öffnete vor den Osterferien die Türen, um übertrittswilligen Schülern und deren Eltern ihr Angebot vorzustellen. Der traditionelle "Tag der offenen Tür" war durch die Sanierung der Schule nicht möglich, aber die Verantwortlichen zeigten mit viel Improvisationstalent, dass der Unterricht ohne Verlust des positiven Lernklimas auch in den Containern möglich ist.

Die neue Nachwuchsband der Fichtelgebirgsrealschule ließ es beim Infotag krachen. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Während sich die Eltern über die Aufnahmebedingungen und den Ablauf des Übertritts informierten, kümmerten sich Lehrer und Mitglieder des Schülerrates um die möglichen Neulinge. Bei geführten Rundgängen durch das Schulgebäude und die Unterrichtscontainer erhielten die Besucher auf acht ausgewählten Stationen einen kleinen Einblick in das vielfältige Angebot. Die neue "Kids-Band", alles Fünftklässler, rockte das Nebengebäude. Sogar Zugaben wurden gefordert. Über die Arbeit der Streitschlichter und Mediatoren gab es ebenso Informationen wie über den bilingualen Fachunterricht Geographie. Diese Besonderheit wird ab der siebten Jahrgangsstufe angeboten. Die Besucher lernten das Angebot der offenen Ganztagesschule kennen, informierten sich über das Wahlpflichtfach Französisch, das Profilfach aus dem Fachbereich MINT, das Wahlfach Schach und die Talentförderung der Schule. Die Fachschaft Sport präsentierte ihren Skilager-Film und stellte die Bewegungsförderung mit Waveboards vor. Auch "Biologie zum Anfassen" gab es. Dabei war das Interesse der Eltern bei der Arbeit mit dem Mikroskop mindestens genauso so groß wie bei den Schülern. Außerdem zeigten die Schulsanitäter einen Einblick in ihre Arbeit. Nach den acht Stationen lockte eine Stärkung mit Bratwürsten, Kaffee und Kuchen im Schülercafé .

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.