Erzieherinnen informieren sich über neue Sach-, Mitmach- und Vorlesebücher

Vermischtes
Marktredwitz
08.09.2017
27
0

Er ist inzwischen gute Tradition: der Bücherabend für Erzieherinnen in den Räumen der Buchhandlung Rupprecht kurz nach Ladenschluss. Rund 120 Erzieherinnen und Mitarbeiter aus Kindergärten und Kinderhäusern in der Region kamen, um sich ausgewählte Neuerscheinungen zeigen und sich daraus vorlesen zu lassen. Kurzweilig gestaltet wurde der "bunte Einblick" in die Welt der Sach-, Mitmach- und Vorlesebücher von Maria Rupprecht, Nina Geyer, Jörg Stifter und Julia Kuhbandner (rechts im Bild). Die Bücherstunde war nicht nur Hilfestellung, sondern auch wertvoller Ratgeber. Ergänzt wurde das Leseangebot durch Adventskalender und eine Auswahl an gedruckten und gemalten Geschenkideen. Insgesamt 34 Werke stellte das Rupprecht-Team vor. Das Bücherangebot, das sich auch aktuellen Themen wie Ausgrenzung oder Mobbing widmet, wurde ergänzt durch Legespiele und Bastelanleitungen. Bild: wro

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.