08.09.2017 - 18:28 Uhr
MarktredwitzOberpfalz

Lange Einkaufsnacht in Marktredwitz Leuchtender Teppich lockt ins Zentrum

Bunte Lichtspiele am dunklen Himmel, Häuserwände als Projektionsfläche für leuchtende Elemente und Feuer, das die Nacht erhellt: Wenn dies alles zusammentrifft, ist in Marktredwitz wieder "Lange Nacht".

Einkaufserlebnis bis Mitternacht: Lichtinstallationen sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Zur "Langen Nacht" am 9. September erstrahlt die Einkaufsstadt farbenfroh - und das bis Mitternacht. Die Marktredwitzer Innenstadt und das Kösseine-Einkaufs-Center (KEC) laden zum Shoppen in stimmungsvoller Atmosphäre ein. "MAKnetisch"-Vorsitzender Sebastian Macht und Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann freuen sich wieder auf Tausende Besucher.

Das Motto: "Erleben, genießen und einkaufen bis 24 Uhr." Los geht es um 9.30 Uhr. Dann fällt der Startschuss zur 11. ADAC-Euregio-Egrensis-Classics vor dem Historischen Rathaus in Marktredwitz. Zahlreiche Oldtimerfahrzeuge postieren sich im Markt und werden im Minutentakt von Bürgermeister Horst Geißel und den Verantwortlichen des MSC Marktredwitz rund um Sportleiter Wolfgang Bareuther auf eine landschaftlich reizvolle Strecke geschickt. Nach einer rund 200 Kilometer langen Ausfahrt kehren die historischen Gefährte gegen 17 Uhr wieder in die Marktredwitzer Innenstadt zurück.

Den ganzen Abend und in der Nacht schaffen bunte Lichtinstallationen im gesamten Markt eine besondere Atmosphäre. Laserprojektionen von den beiden Eingängen am Markt werden einen leuchtenden Teppich über die Innenstadt legen. Vom Historischen Rathaus aus sind Videoprojektionen zu sehen und einige der Laternen werden mit bunten Farbfolien ausgestattet.

Daneben gibt es ein buntes Programm. Um 18 Uhr startet eine Pokernacht im Kösseine-Einkaufs-Centrum. Um 19 Uhr spielt vor dem Weltladen die Band "Jazz Live". Gleichzeitig beginnt bei "Zack's Café-Bar" eine Shopping-Party mit DJ Lloyd Johnson. Die Künstlerin Olga Franke eröffnet ebenfalls um 19 Uhr in den Räumlichkeiten von Optik Wolfrum eine Ausstellung ihrer Bilder. Die Stadtführung "Marktredwitzer Geheimnisse" erkundet ab 20.30 Uhr den Stadtkern. Mit Feuer, das die Nacht erhellt, geht es um 21 Uhr los. Dann wird die dreiköpfige Gruppe "Faszination Feuershow" eindrucksvoll mit Flammen spielen. Um 21 Uhr tritt das Trio auf dem Castelfranco-Emilia-Platz auf, um 22 Uhr auf der Dammstraße und um 23 Uhr gibt es eine dritte Show vor der Theresienkirche.

An zahlreichen Essens- und Getränkeständen sowie in der Gastronomie der Innenstadt gibt es viel Leckeres zu essen. Die Geschäfte der Innenstadt und des KEC öffnen am Samstag, 9. September, von 9 bis 24 Uhr ihre Pforten und haben zahlreiche Aktionen vorbereitet.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp