Polizeieinsatz in Marktredwitz
Herrenloser Koffer sorgt für Einsatz

Symbolbild: dpa
Vermischtes
Marktredwitz
10.01.2017
83
0

Marktredwitz. Ein herrenloser Aktenkoffer im Parkhaus des Einkaufszentrums in der Innenstadt sorgte in den Abendstunden des Montags für einen größeren Polizeieinsatz. Nachdem ein Sprengstoffhund jedoch seine Arbeit vor Ort beendet hatte, gab es rasch Entwarnung.

Ein Besucher des Einkaufszentrums in der Leopoldstraße hatte mitgeteilt, dass sich in einer Parkbucht des Parkhauses ein verdächtiger schwarzer Koffer befinden soll. Eine Streifenbesatzung der Marktredwitzer Polizei stellte gegen 19 Uhr fest, dass der Aktenkoffer auf einem Metallzaun abgestellt war und offensichtlich keiner Person zugeordnet werden konnte. Aufgrund der unklaren Lage sperrten Polizeibeamte aus Marktredwitz und Wunsiedel aus Sicherheitsgründen die Zugänge zum Parkhaus. Das Kino in der Nähe hatte zu dieser Zeit ohnehin geschlossen.

Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst wurden vorsorglich verständigt. Gegen 20.30 Uhr traf ein Sprengstoffhundeführer aus Hof ein und nahm mit seinem Vierbeiner die Arbeit auf dem Parkdeck auf. Wenig später gab die Polizei Entwarnung: In dem Koffer befanden sich lediglich leere Aktenordner sowie eine Flasche. Erst nach dem Einsatz konnten wartende Autobesitzer ihre Fahrzeuge wieder abholen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.