"Heck Wall Systems" schraubt Produktion nach oben

Wirtschaft
Marktredwitz
24.01.2018
171
0

Mit einer großen Jahresauftaktveranstaltung im Egerland-Kulturhaus Marktredwitz hat der ortsansässige Baustoffhersteller "Heck Wall Systems" seine Mitarbeiter auf die Bausaison 2018 eingeschworen. Vor rund 160 Mitarbeitern präsentierte Heck-Geschäftsführer Markus Niermann einen Rückblick auf das vergangene Jahr und gab einen Ausblick auf 2018. 2017 konnte die 100-prozentige Tochter des Steinwolleproduzenten Rockwool ihren Anteil an Wärmedämmsystemen aus nichtbrennbarer Steinwolle, wie schon in den Vorjahren, ausbauen, so Niermann. Auch in diesem Jahr werde dieser Geschäftszweig im Fokus stehen. Außerdem soll der Anteil an eigengefertigten Produkten weiter erhöht werden, was wiederum den Produktionsstandort Marktredwitz stärke. Beim Treffen im Egerland-Kulturhaus ehrte "Heck Wall Systems" wieder langjährige Mitarbeiter. Insgesamt wurden 18 Jubilare von Geschäftsführer Markus Niermann, Personalreferent Jörg Bayer sowie Betriebsratsvorsitzendem Bernhard Stahl ausgezeichnet. Bettina Pollok und Michael Heindl wurden für ihre 30-jährige Firmenzugehörigkeit geehrt, Angelika Czierpka gar für 35 Jahre. Die meisten Dienstjahre unter den Jubilaren hat Thomas Schemm. Der Labormitarbeiter kommt inzwischen auf 40 Jahre. Im Anschluss gab es eine große Feier für alle Mitarbeiter. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.