25.08.2017 - 20:00 Uhr
MitterteichOberpfalz

DVD-Abend statt Wanderung

Ein Unwetter machte dem Jugendrat und dem TuS Mitterteich bei der geplanten Nachtwanderung im Großbüchlberger Forst einen Strich durch die Rechnung. Die Sprecher des Jugendrats entschieden zusammen mit dem städtischen Jugendbeauftragten Reiner Summer, den Programmpunkt des Ferienprogramms aus Sicherheitsgründen abzusagen - jedoch nicht ersatzlos. Kurzerhand zeigten sich die Jugendratsprecher Ines und Carmen Reif sowie Fabian Weinberger und Rainer Schnurrer flexibel, informierten die Eltern und organisierten für die 15 Kinder einen gemütlichen DVD-Abend mit Knabbereien und Freigetränken im Jugendraum der Feuerwehr Mitterteich. "Ein herzlicher Dank gilt Jugendwart Johannes Schmid, der dem Jugendrat kurzfristig den Raum zur Verfügung stellte. Das zeigt, dass die Jugendverbände und der Jugendrat in Mitterteich gut vernetzt sind und man sich gegenseitig unterstützt", betont Rainer Schnurrer.

Eigentlich wollten der Mitterteicher Jugendrat und der TuS Mitterteich mit 15 angemeldeten Kindern eine Nachtwanderung durchführen, doch das Vorhaben fiel wetterbedingt ins Wasser. Stattdessen organisierte der Jugendrat um 1. Sprecher Rainer Schnurrer (Mitte) kurzfristig einen DVD-Abend im Jugendraum der Feuerwehr. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.