Tennisclubs pflegen Freundschaft

Freizeit
Mitterteich
08.09.2017
22
0

Fabelhaftes Spätsommerwetter bot einen großartigen Rahmen: Zum 28. Mal trafen sich Tennisfreunde aus Nymburk nahe Prag und Radeberg bei Dresden mit Spielern des SV Mitterteich zu einem Wochenendturnier. Bei dem Tennisfest kam es weniger auf Spitzentennis an, wichtiger waren den rund 30 Tennisfreaks Spaß, Geselligkeit und Plaudereien auf und neben den Plätzen. Technisch wie spielerisch beherrschten allerdings die Tschechen das Geschehen und konnten die eine oder andere Lehrstunde geben. Zwischen den Clubs aus Nymburk, Radeberg und Mitterteich besteht seit 1990 eine Partnerschaft. Damals hatte sich auf Initiative der Radeberger kurz nach dem Mauerfall eine länderübergreifende Tennisfreundschaft entwickelt. Die Sachsen brachten in die Freundschaft ihre langjährigen Kontakte zu Nymburk ein. Seitdem trifft man sich jährlich zum Saisonende zu einem Turnier. Sprachprobleme gab es zwischen Sachsen, Mittelböhmen und Oberpfälzern noch nie: Die sich immer wieder frei formierenden Doppelpaarungen gingen über Alters-, Dialekt-, Nationen-, Geschlechter- und Leistungsgrenzen hinweg. Etliche Gäste nutzten zudem weitere Erholungsmöglichkeiten, genossen das nahe Freibad oder nutzten etwa den Karpfen-Radwanderweg, um die Umgebung zu erkunden. Für die Gastgeber bedankte sich Vorstandsmitglied Friedrich Wölfl für das Kommen und die gute Atmosphäre auf der Anlage. Bei der Verabschiedung blickte er kurz auf die Freundschaft zurück und wies auf die Stabilität der Kontakte hin. Man hoffe, die Partnerschaft über die Generationen hinweg erhalten zu können. Die Vertreter der Gäste, Eberhard Rudolph und Dr. Bogan Sedlaty, bedankten sich für die herzliche Gastfreundschaft. Nach dem Austausch von Gastgeschenken lud die Radeberger Delegation für das nächste Jahr auf ihre Anlage ein. Die Zusagen der befreundeten Vereine kamen prompt - und lassen auf ein Fortbestehen der Turniere hoffen. Bild: exb

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.