12.09.2015 - 00:00 Uhr
MitterteichOberpfalz

Balsam für die Seele

"Seelische Gesundheit im Alter" lautet der Titel einer Vortragsreihe, die am 23. September im Mitterteicher Mehrgenerationenhaus beginnt. Jeweils mittwochs klären Experten auf und geben hilfreiche Ratschläge

von Redaktion OnetzProfil

Veranstalter der Reihe ist der Arbeitskreis Gerontopsychiatrie der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft Nordoberpfalz. Sie lädt ein gemeinsam mit zahlreichen weiteren Vereinen, Organisationen und Institutionen, darunter die AWO, das BRK, die Caritas, die örtlichen Kirchen, die Stadt Mitterteich, die KEB, der VdK, das Phönix-Seniorenheim und das Bezirksklinikum Wöllershof. Alle Vorträge beginnen jeweils um 15 Uhr im Marktcafé, der Eintritt ist frei. Willkommen sind alle Interessierten.

Zum Auftakt am 23. September, spricht Sozialpädagoge und Gerontotherapeut Georg Pilhofer zum Thema "Humor im Alter und Lachen mit Demenz". Weiter geht es am 7. Oktober mit dem Vortrag "Depressionen im Alter". Referentin ist Dr. Agnes Klupp, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie.

"Ich bin für Dich da", lautet der Titel des Vortrags am 21. Oktober. Sozialpädagogin Sonja Dobmeier vom Sozialpsychiatrischen Dienst Weiden informiert über Hilfen für pflegende Angehörige von Demenzkranken. Über "Neue Leistungen durch das 1. Pflegestärkungsgesetz" referiert Pflegeberaterin Evelin Schrems von der AOK Tirschenreuth am 11. November. Zum Thema "Pflegehilfsmittel für Senioren und Pflegebedürftige" spricht Orthopädietechnikermeister Thomas Heining vom gleichnamigen Sanitätshaus am 25. November.

Nähere Auskünfte zur Reihe und den Themen erteilen Georg Pilhofer von der Gerontopsychiatrischen Koordinationsstelle Oberpfalz (Telefon 09621/372 413) und Sonja Dobmeier von der Caritas-Beratungsstelle für seelische Gesundheit in Weiden (Telefon 0961/389 050).

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.