Erstmals eine Abstiegsfeier

Lokales
Mitterteich
22.04.2013
0
0
Nachdem der Schachclub Mitterteich im letzten Spiel gegen den Zweitplatzierten Tröstau/Mehlmeisel zwar ein 4:4-Remis erreichte, gewann im Gegenzug zeitgleich der stärkste Konkurrent Oberkotzau gegen Bindlach 2. Dadurch landete Mitterteich auf dem vorletzten Tabellenplatz, der den Abstieg in die Kreisklasse Marktredwitz besiegelt.

Die einzelnen Ergebnisse erbrachten Siege für Herbert Baier und Paul Trapp; Remis holten Franz Freundl, Hans Lugert, Stephan Krämer und Alexander Jost, während Peter Haibach und Marco Hensel ihre Partien aufgeben mussten.

Als Novum in der Vereinsgeschichte wurde daraufhin eine Abstiegsfeier gehalten. Für eine Überraschung sorgte ein anonymer Sponsor: Gegen 21 Uhr trat eine Bauchtanztruppe auf. Zum Schluss der Veranstaltung las Anton Sticht mit selbst verfassten Mundartgeschichten den Spielern die Leviten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.