03.07.2015 - 00:00 Uhr
MitterteichOberpfalz

Kreuz und quer durch den Pfarrgarten

von Redaktion OnetzProfil

Der Ausruf "Danke für den schönen Gottesdienst!" und ein spontaner Applaus für das Organisationsteam mit Katja König, Claudia Ruß, Christine Schlenk, Hans Fuchs und Pfarrer Martin Schlenk beendeten den jüngsten "Kreuz-und-Quer-Gottesdienst" der evangelischen Kirchengemeinde. "Gönne dir ein Verweilen im Garten" lautete diesmal das Thema.

Der Gottesdienst begann in der Kirche, von wo es dann zur ersten Station "Unkraut" nach draußen gegen sollte. Wegen eines Platzregens blieben die Gläubigen aber zunächst im trockenen Inneren, bevor sie die nächsten Stationen "Blumen", "Brachzeit", "Früchte" und "Paradies" im Pfarrgarten ansteuerten. Dabei gab es jeweils meditative Texte, Gebete und Lieder auf der Gitarre. Das abschließende Picknick musste witterungsbedingt ins Gemeindehaus verlegt werden.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.