"Porzellanwochen" mit verschiedenen Aktionen - Sonderausstellung im Museum ab 4. Mai
Schätze aus Mitterteicher Produktion

Lokales
Mitterteich
27.04.2013
0
0

Ganz im Zeichen des weißen Golds stehen die kommenden drei Monate im Mitterteicher Museum: Im Zuge der "Porzellanwochen" vom 4. Mai bis zum 28. Juli sind wertvolle Stücke aus Mitterteicher Produktion zu bewundern.

Der Arbeitskreis Heimatpflege hat in mehrmonatiger Arbeit zahlreiche Schätze zusammengetragen, viele davon sind Leihgaben aus Privathaushalten.Aufgezeigt wird dazu die Geschichte der Mitterteicher Porzellanfabriken. Da sind zum einen die Porzellanfabrik Mitterteich(1887 bis 2005) und die Firma Rieber Mitterteich (1899 bis 1973). Aber auch die Porzellanmanufaktur von Josef Konz, die heute noch von Johann Weig betrieben wird, steht im Fokus.

Im Rahmen der "Porzellanwochen" findet am 11. Mai ein Expertisentag mit Tauschbörse statt. Am 12. Mai steigt der Museumstag, am 25. Mai folgt ein Schnäppchenmarkt im Werksverkauf und am 1. Juni steht ein Sammlermarkt auf dem Programm. Die Porzellanschätze werden zu den üblichen Öffnungszeiten des Museums zu besichtigen sein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.