30.08.2014 - 00:00 Uhr
MitterteichOberpfalz

TuS Mitterteich wirbt bei Mitgliedern und Nichtmitgliedern intensiv für Sportabzeichen

TuS Mitterteich wirbt bei Mitgliedern und Nichtmitgliedern intensiv für Sportabzeichen (jr) Intensiver als je zuvor wirbt der TuS Mitterteich für das Ablegen des Deutschen Sportabzeichens. Rudolf Hartwich, seit 20 Jahren als Prüfer im Einsatz, Leichtathletiktrainer Alfred Hecht und TuS-Vizepräsident Wolfgang Aumeier fordern alle Interessierten auf, aktiv zu werden. Als Zielmarke streben sie heuer mindestens 30 Abzeichen an. Die Mitgliedschaft in einem Verein sei keinesfalls erforderlich, wie Hartwich be
von Josef RosnerProfil

Intensiver als je zuvor wirbt der TuS Mitterteich für das Ablegen des Deutschen Sportabzeichens. Rudolf Hartwich, seit 20 Jahren als Prüfer im Einsatz, Leichtathletiktrainer Alfred Hecht und TuS-Vizepräsident Wolfgang Aumeier fordern alle Interessierten auf, aktiv zu werden. Als Zielmarke streben sie heuer mindestens 30 Abzeichen an. Die Mitgliedschaft in einem Verein sei keinesfalls erforderlich, wie Hartwich betont. Interessenten müssen sich in vier Disziplinen beweisen, gefragt sind dabei Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Auch ein Schwimmnachweis ist erforderlich. Teilnehmen können Sportler ab dem sechsten Lebensjahr, nach oben hin gibt es keine Grenzen. Möglich ist das Ablegen des Sportabzeichens an jedem Trainingsabend auf dem TuS-Gelände, wo zuletzt reger Betrieb herrschte (Bild). Ans Werk gehen können TuS-Aktive und auch Nichtmitglieder immer mittwochs ab 18 Uhr Bild: jr

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.