Ulrike Schmidt leitet weiterhin das Mitterteicher Jugendrotkreuz

Ulrike Schmidt leitet weiterhin das Mitterteicher Jugendrotkreuz Das Mitterteicher Jugendrotkreuz (JRK) steht weiter unter der Gesamtleitung von Ulrike Schmidt. Bei der Wahl der Gruppenleiter erhielten Nadine Schlitter und Stellvertreterin Julia Wührl (Gruppe I) sowie Ulrike Schmidt, Natalie Kinast und Stellvertreter Manuel Maierhöfer (Gruppe II) das Vertrauen der Jugendlichen. Im Rückblick auf die vergangenen vier Jahre zogen Ulrike Schmidt und die Gruppenleiter eine positive Bilanz. Besonders hervorzu
Lokales
Mitterteich
19.04.2013
4
0
Das Mitterteicher Jugendrotkreuz (JRK) steht weiter unter der Gesamtleitung von Ulrike Schmidt. Bei der Wahl der Gruppenleiter erhielten Nadine Schlitter und Stellvertreterin Julia Wührl (Gruppe I) sowie Ulrike Schmidt, Natalie Kinast und Stellvertreter Manuel Maierhöfer (Gruppe II) das Vertrauen der Jugendlichen. Im Rückblick auf die vergangenen vier Jahre zogen Ulrike Schmidt und die Gruppenleiter eine positive Bilanz. Besonders hervorzuheben seien die Erfolge bei den Kreiswettbewerben. In der Stufe III (17 bis 27 Jahre) holten die Mitterteicher wiederholt den Sieg und auch in der Stufe I (6 bis 12 Jahre) belegten sie vordere Ränge. Im Jahr 2010 qualifizierte sich die Gruppe in der Stufe III durch den Sieg im Kreis- und Bezirkswettbewerb für die Teilnahme am Landeswettbewerb. Weitere Höhepunkte seien die Zeltlager und die Teilnahme am JRK-Ausflug nach Geiselwind gewesen. Die Gruppenstunden im Rot-Kreuz-Heim finden weiter jeweils freitags von 16.30 bis 17.30 Uhr (Kinder von 6 bis circa 13 Jahre) und von 18 bis 19 Uhr (Jugendliche ab 14 Jahren) statt. Interessenten sind dazu jederzeit willkommen. Lediglich während der Schulferien finden keine Gruppenstunden statt. Im laufenden Jahr stehen unter anderem die Teilnahme am Kreiswettbewerb und eventuell die Teilnahme am Bezirkswettbewerb auf dem Programm. Der JRK-Ausflug führt heuer in den Bayernpark. BRK-Kreisgeschäftsführer Holger Schedl dankte für die aktive Jugendarbeit in Mitterteich und wünschte für die Zukunft alles Gute. Auch Bürgermeister Roland Grillmeier würdigte das Engagement der Gruppe. Im Bild (von links) JRK-Leiterin Ulrike Schmidt, Kreisgeschäftsführer Holger Schedl, Natalie Schlitter, Julia Wührl, Natalie Kinast, Manuel Maierhöfer und Bürgermeister Roland Grillmeier. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.