29.10.2015 - 00:00 Uhr
MitterteichOberpfalz

Vertrauen für Michael Zintl

von Autor IVProfil

Der 2013 gegründete Verein "Mitterteicher Gaudiwurm", der aus dem ATS Mitterteich hervorging, traf sich jetzt im Mehrgenerationenhaus zur Jahreshauptversammlung. Vorsitzender Michael Zintl ist bei den Neuwahlen als Vorsitzender bestätigt worden. Zintl blätterte eingangs seines Berichtes in der noch jungen Chronik des Vereins und betonte, dass dieser zurzeit 131 Mitglieder in seinen Reihen habe - 49 Jugendliche und 82 Erwachsene.

Mit den Abteilungen Zumba Kids jr., Zumba Kids, der Kinder-, Jugend- und Prinzengarde, Spiel & Spaß für Kinder, Bodypower, Zumba Fitness, Zumba Sentao, den Schautanzgruppen X-Dream und Starlight sowie mit Gaudipower und dem Organisationsteam Gaudiwurm sei der junge Verein voll durchgestartet.

In mehreren Verbänden

Sinn und Zweck des Vereins sei die Pflege des Brauchtums, der Sitten und Kultur, insbesondere der fastnachtlichen Bräuchen und Überlieferungen sowie die Pflege der Gesundheit und des Sports durch die Ausübung von Gymnastik, Turn- und tänzerischen Tätigkeiten. Inzwischen sei man Mitglied im Bayerischen Landessportverband e.V., beim Fastnacht Verband Franken sowie Mitglied im Bund Deutscher Karneval und im Stadtsportverband. (Weiterer Bericht folgt)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp