Zoff um KSW-Horst

Zoff um KSW-Horst (lnz) Bereits zum dritten Mal in Folge hat sich ein Storchenpaar auf dem stillgelegten Schlot der Firma KSW niedergelassen. Zunächst war es aber zu turbulenten Szenen gekommen: Wie Geschäftsführer Werner Gleißner berichtete, haben gleich sechs Störche versucht, den Horst in Beschlag zu nehmen. Die KSW-Belegschaft hofft nun, dass das "siegreiche" Pärchen für Nachwuchs sorgt. Bild: hfz
Lokales
Mitterteich
18.04.2013
5
0
Bereits zum dritten Mal in Folge hat sich ein Storchenpaar auf dem stillgelegten Schlot der Firma KSW niedergelassen. Zunächst war es aber zu turbulenten Szenen gekommen: Wie Geschäftsführer Werner Gleißner berichtete, haben gleich sechs Störche versucht, den Horst in Beschlag zu nehmen. Die KSW-Belegschaft hofft nun, dass das "siegreiche" Pärchen für Nachwuchs sorgt. Bild: hfz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.