Fußball: Überraschend klare Sache
SV Mitterteich besiegt Röslau 5:0

Der SV Mitterteich (blaue Trikots) fertigte am Sonntag den FC Vorwärts Röslau überraschend klar mit 5:0 ab. Bild: kro
Sport
Mitterteich
04.02.2018
196
0

Zwei Testspiele, zwei Siege, zwölf Tore: Einen Tag nach dem 7:2 gegen Kreisligist SV Froschbachtal fertigt der SV Mitterteich auch den Bezirksligisten FC Vorwärts Röslau mit 5:0 (4:0) ab.

Andreas Lang, der Trainer des Landesligisten SV Mitterteich, will den klaren 5:0 (4:0)-Erfolg gegen Bezirksliga-Vertreter FC Vorwärts aber auf keinen Fall überbewerten. Nach dem 7:2 am Samstag gegen den SV Froschbachtal zeigte sein Team erneut eine solide Vorstellung. "Es war schon etwas überraschend, wie klar mein Team den Gegner beherrschte. Und natürlich auch die Höhe des Sieges", zeigte sich Lang äußerst zufrieden.

Hattrick von Marcel Walek

Nicht verhehlen wollte der Mitterteicher Trainer, dass sich die Oberfranken erst seit einer Woche in der Vorbereitung befinden. "Man merkte ihnen die intensive Trainingszeit deutlich an." Aber trotzdem brachte dieses Testspiel erneut viele positive Aufschlüsse. Gerade in der ersten Halbzeit hatte die Lang-Truppe eine hundertprozentige Chancenverwertung. Vor allem Marcel Walek war nicht zu bremsen. Binnen fünf Minuten brachte er sein Team mit einem lupenreinen Hattrick mit 3:0 in Führung. Den Halbzeitstand besorgte Manuel Dürbeck mit einem verwandelten Strafstoß. Viel Lob zollte der SV-Coach auch seiner Abwehr, die im ersten Abschnitt nicht eine einzige Möglichkeit zuließ.

Etwas aus dem Rhythmus kamen die Stiftländer nach dem Wechsel. Lang wechselte einige Spieler aus der "Zweiten" ein, um auch ihnen Spielpraxis zu geben. Trotz der Umstellungen diktierten die Hausherren aber weiter das Geschehen und kamen nie ernsthaft in Gefahr. Den Schlusspunkt setzte Markus Broschik zum auch in dieser Höhe verdienten 5:0. "Meine Mannschaft hat über weite Strecken meine Vorgaben konsequent umgesetzt. Trotz der vielen Ausfälle befinden wir uns auf einem guten Weg", erklärte Lang.

Tore: 1:0 (10.), 2:0 (13.) und 3:0 (15.) Marcel Walek, 4:0 (36./Foulelfmeter) Manuel Dürbeck, 5:0 (56.) Markus Broschik - SR: Maximilian Dadder (TSV Kirchenlaibach)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.