Hallenfußball
3. Neujahrscup des SV Steinmühle

Sport
Mitterteich
08.12.2017
134
0

Steinmühle. Am Samstag, 13. Januar, ab 15 Uhr, wird in der Mitterteicher Mehrzweckhalle der erneut starkbesetzte 3. Neujahrscup des SV Steinmühle ausgetragen. Ausgelost wurden jetzt die beiden Gruppen. Als Glücksfeen fungierten (von rechts) Janina Zeus, Angela Übelacker und Bettina Lindner. Überwacht wurde die Auslosung von Turnierleiter Jochen Zimmert (links) und dem stellvertretenden Vorsitzenden Franz Faltenbacher. Die Gruppe A bilden der FC Vorwärts Röslau (Bezirksliga), die SpVgg SV Weiden (Bayernliga), die SF Kondrau und die SpVgg Wiesau (beide Kreisliga). In der Gruppe B spielen die beiden Landesligisten SV Mitterteich und SV Etzenricht, der SV Steinmühle (Kreisliga) und der FC Tirschenreuth (Bezirksliga). Gespielt wird mit einer Rundum-Bande nach den alten Hallenregeln, also nicht Futsal. Ein Spiel dauert 14 Minuten. Eröffnet wird das Turnier um 15 Uhr mit der Partie SF Kondrau gegen Vorwärts Röslau, das Finale soll gegen 19.45 Uhr angepfiffen werden. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 400 Euro, plus einen kompletten Satz Adidas-Trainings-Jersey. Die weiteren Preisgelder: 2. Platz 350, 3. Platz 225, 4. Platz 175, 5. Platz 125, 6. Platz 100, 7. Platz 75 und 8. Platz 50 Euro. Der Eintritt zu diesem Turnier beträgt vier Euro. Der Betrag wird ab einem Einkaufswert von 25 Euro bei Sport Frey in Marktredwitz zurückerstattet. Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.