11.01.2018 - 20:38 Uhr
MitterteichSport

Hallenfußball Am Samstag 3. Neujahrscup des SV Steinmühle

Steinmühle. Stark besetzt ist am Samstag, 13. Januar, Spielbeginn um 15 Uhr, der 3. Neujahrscup des SV Steinmühle in der Mitterteicher Mehrzweckhalle. Turnierleiter Jochen Zimmert und SV-Vorsitzender Stephan Andörfer freuen sich auf klangvolle Namen. Die Gruppe A bilden der FC Vorwärts Röslau (Bezirksliga), die SpVgg SV Weiden (Bayernliga), die Sportfreunde Kondrau und die SpVgg Wiesau (beide Kreisliga). In der Gruppe B spielen die beiden Landesligisten SV Mitterteich und SV Etzenricht, der SV Steinmühle (Kreisliga) und der FC Tirschenreuth (Bezirksliga). Gespielt wird mit einer Rundum-Bande nach den alten Hallenfußball-Regeln - also kein Futsal. Ein Spiel dauert 14 Minuten. Eröffnet wird das Turnier um 15 Uhr mit der Partie Kondrau gegen Röslau, das Finale wird gegen 19.45 Uhr angepfiffen. Der Sieger erhält ein Preisgeld von 400 Euro, plus einen Satz Adidas-Trainings-Jerseys. Die weiteren Preisgelder: 350 Euro (2. Platz), 225 (3.), 175 (4.), 125 (5.), 100 (6.), 75 (7.) und 50 Euro (8.). Der Eintritt zu diesem sicher spannenden Hallenfußballturnier beträgt vier Euro. Dieser Betrag kann ab einem Einkaufswert von 25 Euro bei Sport Frey in Marktredwitz wieder zurückerstattet werden. Das Bild zeigt eine Szene aus dem Zwischenrundenspiel der Kreismeisterschaft zwischen dem SV Steinmühle (weiß) und dem ASV Wunsiedel. Bild: Gebert

von Josef RosnerProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.