23.02.2018 - 20:00 Uhr
Mitterteich

Personelle Probleme SV Mitterteich muss Test gegen SpVgg SV Weiden absagen

(chap/fle) "Wir wollen kein Risiko eingehen." So begründet Andreas Lang, Trainer des SV Mitterteich, die Absage eines Testspieles gegen den Bayernligisten SpVgg SV Weiden. "Auf dem hartgefrorenen Kunstrasen in Steinmühle wäre die Verletzungsgefahr einfach zu groß." Hinzu kommt noch die katastrophale Personallage der Stiftländer. Im Trainingslager bei Slavia Prag schlug die Grippewelle kräftig zu. Fünf Akteure hat es schwer erwischt und liegen flach. "Ich hätte nie und nimmer eine schlagkräftige Truppe auf die Beine stellen können." Deshalb sei es vernünftig, auf das Vorbereitungsspiel zu verzichten. Wenigstens auf ein ordentliches Trainingslager kann Trainer Lang zurückblicken. "Sowohl auf und außerhalb des Platzes haben sich die drei Tage in Tschechien gelohnt. Ziel war es, den Teamgeist weiter zu verbessern und das ist uns gelungen." Der eigentlich angeschlagene Stefan Horky wollte es probieren, erlitt aber erneut eine Muskelverletzung und fällt weiterhin für längere Zeit aus. Die Genesungsfortschritte der anderen Langzeitverletzten gehen nur langsam voran. Derweil nutzt die SpVgg SV Weiden den Kunstrasenplatz in Steinmühle für ein kurzfristig anberaumtes Testspiel. Am Samstag um 14 Uhr geht es gegen den Regionalligisten SpVgg Oberfranken Bayreuth mit Trainer Christian Stadler. Deren Punktspiel gegen Unterföhring in der Regionalliga Bayern ist abgesagt worden. Bild: hho

von Autor CHAPProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.