05.04.2018 - 22:08 Uhr
MitterteichOberpfalz

TSV Buch gastiert zum Überflieger-Duell im Stiftland SV Mitterteich seit 765 Minuten ohne Gegentor

Vom Abstiegskandidaten Nummer eins zur Mannschaft der Stunde. Die Erfolgsserie des SV Mitterteich in der Landesliga Nordost mit nunmehr sieben Siegen am Stück gleicht einem kleinen Fußball-Märchen. Da mit dem eigentlichen Saisonziel Klassenerhalt eigentlich nichts mehr schief gehen kann, ist es an der Zeit sich neue Ziele zu setzen. Die Mannschaft und Trainer Andreas Lang wollten sich mit dem SV-Vorstand um Vorsitzenden Roland Eckert zusammensetzen, um neue Ziele für die Rest-Serie zu definieren. "Wir werden jetzt aber nicht in Richtung der Top drei schielen. Wir wissen, wo wir herkommen, und welche Möglichkeiten uns zur Verfügung stehen", hält Lang aber den Ball bewusst flach. Vielmehr will der Coach mit seiner jungen Truppe (Durchschnittsalter 22 Jahre) auf der aktuellen Erfolgswelle weitersurfen. Am Samstag gastiert mit dem TSV Buch (Anstoß um 15 Uhr) eine Mannschaft im Stiftland, die es aktuell auf sechs Siege in Serie bringt. "Die Jungs hätten sich nach den zuletzt gezeigten Leistungen eine super Kulisse verdient", hofft Lang auf viele Zuschauer beim Duell der beiden Landesliga-Überflieger-Teams. Es scheint alles für ein echtes Topspiel angerichtet zu sein. Bild: Gebert

von Fabian Leeb Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.