08.07.2016 - 02:00 Uhr
MitterteichSport

Turnerischer Mehrkampf Reif-Schwestern zur "Deutschen"

Großartige Erfolge für Carmen und Ines Reif vom TuS Mitterteich. Die beiden Schwestern haben sich in den Jahn-Wettkämpfen für die deutschen Meister-schaften qualifiziert.

von Josef RosnerProfil

Während die 19-jährige Carmen Reif bei den turnerischen Mehrkampfmeisterschaften in Landshut in ihrer Altersklasse bayerische Meisterin wurde, kam ihre zwei Jahre jüngere Schwester Ines in ihrer Altersklasse auf den achten Platz.

Bei den Jahn-Wettkämpfen handelt es sich um eine Verbindung aus den Sportarten Turnen, Schwimmen und Leichtathletik. Ines Reif (AK 16/17) startete im Jahn-Sechskampf in den Disziplinen Stufenbarren, Bodenturnen, 100 Meter Sprint, Kugelstoßen, 100 Meter Schwimmen und Kunstspringen. Im starken Teilnehmerfeld belegte sie Rang acht. Ihre Schwester Carmen war in der AK 18/19 im Jahn-Neunkampf am Start. Zusätzlich zu den Sechskampf-Disziplinen kamen Sprung, Weitsprung und 25 Meter Tauchen dazu. Vor zwei Jahren war Carmen Reif schon bayerische Vizemeisterin geworden, diesmal gewann sie den Titel. Beide TuS-Athletinnen haben mit ihrer erreichten Punktezahl die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften geschafft, die am 17./18. September in Bruchsal ausgetragen werden.

Der Dank der Schwestern gilt den TuS-Trainern Monika Bauernfeind und Alfred Hecht. Ferner danken sie der TG Tirschenreuth für die Unterstützung. Weil die Mitterteicher Mehrzweckhalle derzeit eher einer Baustelle gleicht, durften sie in Tirschenreuth trainieren.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.