21.03.2017 - 20:00 Uhr
MitterteichSport

„Young Dragons“ bringen Eltern auf dem Eis ins Schwitzen

Zum letzten Mal in dieser Saison waren in der Mitterteicher Eishalle die jungen Eishockey-Spieler des EHC Stiftland, die "Young Dragons", im Einsatz. Sie liefen zum Duell gegen ihre Eltern (in roten Trikots) auf. Die jungen Spieler übernahmen von Beginn an die Führung.

von Redaktion OnetzProfil

Nach kurzer Zeit kamen die Senioren immer besser ins Spiel und lagen nach 20 Minuten sogar mit 5:4 vorn. Doch dann jagten ihnen die Youngsters einen Puck nach dem anderen ins Netz. Die Eltern kamen leicht ins Schwitzen und baten nach dem Stand von 11:8 um fünf Minuten Verschnaufpause. Die Jungen setzten alles daran, um den Vorsprung mit 14:11 zu sichern. Die Eltern aber ließen sich nicht lumpen. Ihnen gelang in allerletzter Sekunde der Ausgleich. Die spannende Begegnung endete mit 14:14. Zum Saisonabschluss traten die "Young Dragons" dann noch einmal in Weiden an, wo sie gegen die "Puck Busters" mit 9:2 unterlagen. Bild: wmr

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp