27.12.2017 - 20:00 Uhr
MitterteichOberpfalz

1000 Euro für Mitterteicher Eltern-Kind-Gruppen

Für eine Spende anstelle von Kundengeschenken hatte sich heuer wieder der Malerbetrieb Siller entschieden. Firmenchef Maximilian Siller überreichte diesmal 1000 Euro an die Mitterteicher Eltern-Kind-Gruppen. Die Gruppenleiterinnen Martina Lang-Scharnagl, Marion Protschky und Sandra Panitzek (stehend, von links) und die weiteren Mitglieder zeigten sich darüber hocherfreut. Gekauft werden sollen mit dem Geld neue Mal- und Bastelsachen. Aktuell werden in vier Gruppen zwischen 50 und 60 Kinder betreut. 2018 soll eine fünfte Gruppe hinzukommen. Jede Eltern-Kind-Gruppe trifft sich einmal wöchentlich, entweder am Vormittag oder am Nachmittag im städtischen Kinderhaus. Im Mittelpunkt stehen der Erfahrungsaustausch unter den Eltern sowie das Kennenlernen der Kinder mit Spielen, Singen und anderen Aktivitäten. Träger der Mitterteicher Gruppen, die 1989 ins Leben gerufen wurden, sind die Katholische Erwachsenenbildung und der Katholische Frauenbund. Nähere Auskünfte gibt es unter Telefon 09633/918961.

von Josef RosnerProfil
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.