28.12.2016 - 02:00 Uhr
MitterteichOberpfalz

Arbeiterwohlfahrt Fuchsmühl überreicht Spenden Hilfe für drei Familien

Ein stolzes Ergebnis brachte im vergangenen Jahr das Benefizkonzert der Arbeiterwohlfahrt in Fuchsmühl ein. Erst jetzt wurde der Erlös von 1500 Euro aufgeteilt und an drei Empfänger überreicht.

Jeweils 500 Euro übergab die AWO an drei Familien mit behinderten Kindern. Im Bild (von links) stellvertretende AWO-Geschäftsführerin Sabine Kirchmann, Kreisvorsitzender Thomas Döhler, Lydia Gallitzdörfer mit Tochter Eva-Maria, stellvertretender Pflegedienstleiter Michael König, Alexandra und Markus Fischer mit den Kindern Ina und Daniel, AWO-Geschäftsführerin Angelika Würner und Wilma Dürbeck. Letztere nahm die Spende für ihren Neffen Tim entgegen. Bild: jr
von Josef RosnerProfil

Jeweils 500 Euro gingen an Eva-Maria Gallitzdörfer (Waldershof), Daniel Fischer (Waldsassen) und Tim Dürbeck (Arzberg). Mit dem Geld sollen die Familien unterstützt werden, weil sie wegen der Handicaps der Kinder auch verschiedene finanzielle Einschränkungen haben. Die Hilfe des Tirschenreuther AWO-Kreisverbandes erfolge landkreisübergreifend, wie Vorsitzender Thomas Döhler erklärte. Er dankte ferner der früheren Kreisvorstandschaft, die das Benefizkonzert in Fuchsmühl noch federführend organisiert hatte und so auch für den finanziellen Erfolg der Veranstaltung verantwortlich sei.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp