11.09.2017 - 20:00 Uhr
MitterteichOberpfalz

Brautpaar lässt weiße Tauben fliegen

Den kirchlichen Bund fürs Leben schlossen am Samstag in der Stadtpfarrkirche Irene Korb (geborene Truderung) und Birger Korb. Die Braut wurde in Kasachstan geboren und besuchte die Mädchenrealschule der Zisterzienserinnen in Waldsassen, der Bräutigam stammt aus Thüringen. Das Paar, das in Nürnberg zu Hause ist, hat deshalb in Mitterteich kirchlich geheiratet, weil ein Großteil der Verwandtschaft der Braut hier wohnt. Einige Verwandte sind unter anderem aus Hamburg, Thüringen und Moskau angereist, um bei den Hochzeitsfeierlichkeiten dabei zu sein.

von Josef RosnerProfil

Nach dem von Stadtpfarrer Anton Witt zelebrierten Wortgottesdienst erwarteten Freunde das Brautpaar vor dem Kirchenportal. Anschließend ließen die frisch Vermählten als Zeichen des Glücks weiße Tauben fliegen. Gefeiert wurde anschließend im "Seenario" in Tirschenreuth.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp