Decken für Ruanda
Frauenbund unterstützt "Aktion Solidarität"

Vermischtes
Mitterteich
20.12.2016
25
0

Seine Adventsfeier im Josefsheim nahm der Katholische Frauenbund Mitterteich zum Anlass, um auch anderen Menschen eine Freude zu machen. Vorsitzende Stilla Schuller (rechts) und ihr fleißiges Strickteam überreichten mehr als 50 selbst hergestellte Decken sowie noch 200 Euro für die Transportkosten an die "Aktion Solidarität". Geroldine Ondrusek (Dritte von rechts) und Maria Ruppert (Zweite von rechts) nahmen die Spenden in Empfang und versicherten, dass alle Waren an Bedürftige in Ruanda verteilt werden. Schon zum wiederholten Mal hat der Mitterteicher Frauenbund diese Hilfsaktion unterstützt, weshalb es ganz besondere Dankesworte gab. Über die Spende freuten sich auch Geistlicher Beirat Stadtpfarrer Anton Witt (Fünfter von rechts) und Frauenbund-Bezirksleiterin Margareta Nies (Zweite von links). Stilla Schuller betonte, dass sich der Katholische Frauenbund in Mitterteich weiter im Aufwind befinde. "Wir konnten heuer zehn Neuzugänge begrüßen, wir sind auf dem richtigen Weg." Musikalisch wurde die Feier des jetzt 180 Mitglieder zählenden Vereins vom eigenen Chor bereichert, dazu gab es Geschichten und Gedichte. In geselliger Runde ließen sich die Damen unter anderem Glühwein und Bratapfelkuchen schmecken. Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.