Doris Schneider massiert und spendet
1000 Euro für Tafel

Die Tafel-Vorsitzenden Hannelore Bienlein-Holl (rechts) und Karl Haberkorn (links) freuten sich über die Spende von 1000 Euro, die Doris Schneider (Bildmitte) überreichte. Bild: jr
Vermischtes
Mitterteich
12.12.2016
47
0

Schon zum neunten Mal massierte Doris Schneider fleißig Füße, verzichtete auf ihr Honorar und sammelte dafür eifrig Spenden. Mit ihrer Benefizaktion brachte Doris Schneider, psychologische Beraterin aus Mitterteich, stolze 1000 Euro zusammen, die sie jetzt der Mitterteicher Tafel zur Verfügung stellte. Übergeben wurde das Geld an Tafel-Vorsitzende Hannelore Bienlein-Holl und Vorstandsmitglied Karl Haberkorn. Doris Schneider engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich in der Mitterteicher Tafel. Die Spendenaktion fand am 18./19. November statt. "Damit zeigen wir den Menschen, denen es gerade nicht so gut geht, dass wir sie unterstützen und nicht allein lassen", nannte Schneider ihre Motivation. Die Anzahl der Bedürftigen, welche auf Unterstützung der Mitterteicher Tafel angewiesen sind, wird nicht weniger. Ganz im Gegenteil. Diesen Menschen zu helfen, ist Doris Schneider ein wichtiges Anliegen. Sie dankt auf diesem Weg für die vielen Spenden, die sie dafür erhalten hat. Den Spendern und den Tafel-Beziehern wünschte sie eine schöne Adventszeit und gesegnete Weihnachten.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.