26.09.2017 - 17:54 Uhr
MitterteichOberpfalz

Evangelische Kirchengemeinden feiern Stiftlandtag Reformation heute

Pfarrer Martin Schlenk war mit seiner Gemeinde am Sonntag Gastgeber beim Stiftlandtag der evangelischen Kirchengemeinden. Das Motto lautete anlässlich des Reformationsjubiläums "Vertraut den neuen Wegen - Reformation heute". Eröffnet wurde das Programm mit einem Begrüßungskaffee im Gemeindehaus, zu dem auch Bürgermeister Roland Grillmeier kam. In persönlichen Gesprächen ging es vor allem um das große Reformationsjubiläum, das die evangelischen Christen heuer feiern. Anlässlich dieses ganz besonderen Jubiläums ist der 31. Oktober diesmal ein Feiertag.

Gut besucht war der Abschlussgottesdienst - und das trotz des zeitgleich stattfindenden Kommunbrautags in Mitterteich.
von Josef RosnerProfil

Im Anschluss gab es in der Christuskirche eine kurze Andacht mit Diakon Fritz Lieb, ehe verschiedene Workshops gebildet wurden, die sich um Themen wie Musik und kreatives Gestalten drehten. Auch Gesprächsrunden, Kinder- und Jugendgruppen wurden angeboten. Die in den Workshops erarbeiteten Ergebnisse wurden bei einem gut besuchten Werkstattgottesdienst am frühen Nachmittag in der Christuskirche präsentiert, den Pfarrer Martin Schlenk und Diakon Fritz Lieb gemeinsam hielten.

Ein Gesprächskreis beschäftigte sich mit der Augsburger Konfession von 1530, die in 28 Artikeln das protestantische Bekenntnis zusammengefasst und versucht hat, daraus Impulse abzuleiten. Außerdem brachten sich der Musik-Workshop und die Kinder- sowie die Konfirmandengruppe ein. Die Posaunenbläser des Stiftlands unter der Leitung von Kantor Michael Grünwald gestalteten den Gottesdienst musikalisch.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.