Herma Laumer feiert ihren 75. Geburtstag
Bekannt durch Sport und Fasching

Viele Hände durfte Herma Laumer (Mitte, zwischen Ehemann Herrmann und Tochter Petra) am Montag schütteln. Es gratulierten Vertreter zahlreicher Vereine und Bürgermeister Roland Grillmeier (Vierter von rechts). Bild: jr
Vermischtes
Mitterteich
27.02.2018
113
0

Gut gelaunt feierte am Montag die durch Sport und Fasching stadtbekannte Herma Laumer ihren 75. Geburtstag. Dazu, dass man ihr das Alter nicht ansieht, bemerkte ihr Ehemann Hermann, mit dem sie seit 53 Jahren verheiratet ist, humorvoll: "Kein Wunder, dass sie so gut aussieht - bei der Pflege." Es gratulierten auch Tochter Petra, Sohn Markus sowie ihr größter Stolz, die fünfeinhalb Jahre alte Enkelin Emma.

Bürgermeister Roland Grillmeier dankte für den jahrzehntelangen Einsatz bei Sport- und Kulturveranstaltungen. Früher als "Fosnatnigl" und später als "Stodratschn" brachte sie die Besucher des traditionellen Seniorenfaschings zum Lachen. Der Bürgermeister erinnerte daran, dass die Jubilarin vor sieben Jahren mit der Verdienstmedaille der Stadt ausgezeichnet wurde. "Herma Laumer ist ein Aktivposten im gesellschaftlichen und sportlichen Leben der Stadt, sie ist hier einfach nicht wegzudenken", so Grillmeier. Noch heute ist die Jubilarin nahezu täglich in den hiesigen Turnhallen anzutreffen. Verschrieben hat sie sich dem Kinder- und Seniorentraining. Roland Grillmeier überreichte ein Stadtwappen aus Porzellan und wünschte noch viele weitere aktive Jahre.

Im Namen des TuS Mitterteich gratulierten Präsident Anton Bauernfeind und sein Stellvertreter Stefan Grillmeier. Bauernfeind dankte der Jubilarin für ihren jahrzehntelangen Einsatz für den Sport und den Verein. Trotz ihres Alters sei sie aus der aktiven TuS-Sportlerfamilie nicht wegzudenken. Vonseiten des Obst und Gartenbauvereins Mitterteich wünschte Ehrenvorsitzender Alfred Hecht alles Gute, Vorsitzender Willi Schneider gratulierte im Namen der Faschingsvereinigung, Vorsitzender Werner Männer wünschte im Namen des Arbeitskreises Heimatpflege alles Gute. Weitere Gratulanten waren Vertreter der VdK-Ortsverbände Mitterteich und Konnersreuth, der Frauen-Union Mitterteich, des Katholischen Frauenbunds Mitterteich und der Seniorenvereinigung Friedenfels. Die große Feier mit vielen Gästen steigt am Wochenende im TuS-Heim.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.