Hochzeit in der Stadtpfarrkirche
Polizisten stehen Spalier

Martina Müller und Martin Bächer, begleitet von Brautmädchen Frida, freuten sich nach der kirchlichen Hochzeit über ein Ehrenspalier, das Arbeitskollegen von der Bereitschaftspolizei und der Lebenshilfe bildeten. Bild: jr
Vermischtes
Mitterteich
28.08.2017
413
0

Den kirchlichen Bund der Ehe schlossen am Samstag in der Stadtpfarrkirche die Mitterteicherin Martina Müller und der Schönhaider Martin Bächer. Eine Woche nach der standesamtlichen Trauung im Mitterteicher Rathaus, wo die ehemaligen Fußballerkollegen des SV Mitterteich Spalier standen, fand nun die kirchliche Zeremonie mit Stadtpfarrer Anton Witt statt. Für einen besonderen Musikgenuss beim Gottesdienst sorgten der Katholische Kirchenchor, Solistin Stefanie Gold und weitere Überraschungssänger. Im Anschluss bildeten Kollegen des Bräutigams von der Bereitschaftspolizei Nabburg mit Polizeioberrat Gernot Schötz an der Spitze ein Ehrenspalier. Ebenfalls Spalier standen noch die Kolleginnen der Braut, die bei der Lebenshilfe beschäftigt ist. Alle Gäste lud das Brautpaar beim Mehrgenerationenhaus zu einem Stehempfang mit kleinen Häppchen ein. Weitergefeiert wurde danach im Pfarrheim Wiesau. Wohnen wird das junge Paar auch künftig in Mitterteich.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.