Holzlaster aus dem Verkehr gezogen

Vermischtes
Mitterteich
30.03.2018
97
0

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Waldsassen hat am Dienstag gegen 13.50 Uhr erneut einen Holztransporter mit deutlicher Überladung aus dem Verkehr gezogen. Bei einer Kontrolle auf der B 299 stellten die Beamten bei dem tschechischen Lkw nach Verwiegung eine Überladung von mehr als zehn Prozent fest. Erst nach Hinterlegung einer Sicherheit, der Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten und der Teilabladung der Ladung gestattete die Polizei dem Fahrer die Weiterfahrt.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.