Neue Impulse für den SV

500 Euro gab es jetzt vom Förderverein des SV Mitterteich für den Hauptverein. Im Bild die Scheckübergabe mit (von links) Winfried Eger, Gerhard Greim, Florian Greim, Marco Fischer, Sebastian Käs und Matthias Knörrer. Bild: jr
Vermischtes
Mitterteich
17.08.2017
78
0

Mit neuen Initiativen soll der SV Mitterteich weiter gestärkt werden: Einige Fußballer der zweiten Mannschaft wollen den Förderverein wiederbeleben, außerdem hat der Verein eine Rabattaktion gestartet.

Die Kreisligafußballer Florian Greim, Tobias Seitz, Sebastian Käs, Marco Fischer, Matthias Knörrer und Florian Zeus sowie Winfried Eger - quasi die gute Seele des Vereins - haben angekündigt, den Förderverein des SV Mitterteich aus seinem "Dornröschenschlaf" wecken zu wollen. Gemeinsam wollen sie mit verschiedenen Aktionen Geld für den Verein akquirieren.

Den Anfang machte die Truppe mit einer Saisonabschlussfeier und einer Saisoneröffnungsfeier, wobei die jungen Fußballer für das leibliche Wohl der Gäste sorgten. Den Erlös in Höhe von 500 Euro spendeten die Fußballer an den Hauptverein für den Unterhalt der Sportanlage an der Marktredwitzer Straße. Stellvertretender SV-Vorsitzender Gerhard Greim sicherte den engagierten jungen Leuten seine Unterstützung zu, auch angesichts das Tatsache, dass der SV in zwei Jahren sein 100-jähriges Bestehen feiert und dringend neue Leute in der Führungsmannschaft brauche.

Auf die Initiative von Gerhard Greim geht eine neue Rabattaktion des Hauptvereins zurück. Wie bereits bei der Jahresversammlung angekündigt, bietet der Verein seinen über 600 Mitgliedern ab sofort Vorteile beim Einkaufen in zehn Mitterteicher Geschäften. Um die Rabatte zu erhalten, muss lediglich der Mitgliedsausweis vorgelegt werden. Mitglieder, die nicht über einen aktuellen Ausweis verfügen, können diesen bei Gerhard Greim anfordern (E-Mail: g.greim@gmx.de; Telefon 0151/64 19 80 23). Gerhard Greim übermittelt auch die ganze Liste der eingebundenen Geschäfte. Die Palette reicht von der Tankstelle über ein Fitness-Studio und ein Bekleidungshaus bis hin zu einem Baumarkt. Greim betonte: "Wir wollen unseren Mitgliedern Vorteile verschaffen, wenn sie unseren Verein durch ihre Mitgliedschaft unterstützen. Unsere Rabattaktion ähnelt der Vorteilscard der Oberpfalz-Medien."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.