02.05.2016 - 02:10 Uhr
MitterteichOberpfalz

Neue Streitschlichter an der Otto-Wels-Hauptschule Für ein friedliches Miteinander

An der Otto-Wels-Mittelschule sind wieder neue Streitschlichter ausgebildet worden. Zehn Schülerinnen und Schüler der Klasse M7 werden nun die verantwortungsvolle Aufgabe für die Schulgemeinschaft übernehmen. Streitschlichter setzen sich für ein friedliches Miteinander an der Schule ein. "Kleinere Streitigkeiten zwischen einzelnen Schülern schlichten sie ohne Einschaltung eines Lehrers oder einer anderen Autoritätsperson", heißt es dazu in einer Pressemitteilung. "Sie hören zu, geben Tipps und unterstützen so die Streitenden, im Idealfall selbst eine Lösung für ihr Problem zu finden." Die Ausbildung übernahm der Jugendsozialarbeiter der Schule, Christian Guttau, in einem mehrwöchigen Kurs. Die erworben Kenntnisse stellten sie in einer schriftlichen Prüfung unter Beweis. Die Streitschlichter stellten sich allen Mitschülern in der Aula vor. Rektorin Gisela Kastner ermunterte alle Schüler, dieses Hilfsangebot auch anzunehmen.

von Redaktion OnetzProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp