04.04.2018 - 20:00 Uhr
MitterteichOberpfalz

Neuer Wagen für Ambulante Krankenpflegestation Fuhrpark erweitert

Offiziell in Dienst gestellt hat die Katholische Kirchenstiftung kürzlich ein neues Fahrzeug für die Ambulante Krankenpflegestation. Mit dem Skoda Fabia im Wert von 13 000 Euro stieg die Zahl der Autos im Fuhrpark auf fünf. Leiterin Violetta Lutz freute sich über diese Erweiterung - somit können die Patienten im Stadtgebiet und den umliegenden Orten noch effizienter betreut werden. Übergeben wurde das Auto von Stadtpfarrer Anton Witt, Kirchenpfleger Wolfgang Hecht und Pfarrgemeinderatssprecherin Helga Weiß. Die Ambulante Krankenpflegestation der Katholischen Kirchenstiftung zählt derzeit 15 Mitarbeiter.

Über das neue Fahrzeug der Ambulanten Krankenpflegestation der Katholischen Kirchenstiftung freuen sich (von links) Pfarrer Anton Witt, Leiterin Violetta Lutz (am Steuer), Pfarrgemeinderatssprecherin Helga Weiß und Kirchenpfleger Wolfgang Hecht. Bild: jr
von Josef RosnerProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp