Pfarrgemeinde bedankt sich bei Frauensinggruppe und Josef Schwägerl - Jahrzehntelang in ...
Zum Abschied Rosen für die Damen

Chorleiter Josef Schwägerl inmitten der Sängerinnen: Nach der letzten Mitgestaltung eines Gottesdienstes gab es Erinnerungsgeschenke und Blumen. Bild: hfz
Vermischtes
Mitterteich
03.01.2017
62
0

Steinmühle. Zum Jahreswechsel ging eine Ära zu Ende: Zum letzten Mal hat die Frauensinggruppe Steinmühle einen Gottesdienst musikalisch gestaltet. Sie hat seit 1983 bei vielen Messen, Maiandachten und Konzerten in der Expositurkirche Steinmühle gesungen. Immer wieder haben die Damen sich zusammen mit Chorleiter Josef Schwägerl an neue Themen herangewagt, etwa die Gospel-Messe "Body and Soul", und auch mit unterschiedlicher instrumentaler Begleitung gearbeitet. Die Singgruppe bedauert das Ende des gemeinsamen Musizierens und hat sich ihre Entscheidung nicht leicht gemacht, wie es in der Pressemitteilung von Rosemarie Ernst heißt: "Räumliche Entfernungen, berufliche Anforderungen und gesundheitliche Beeinträchtigungen machten es zunehmend schwerer, gemeinsame Termine für Proben und Auftritte zu finden." Die Pfarrangehörigen der Expositur Steinmühle dankten der Frauensinggruppe und Chorleiter Josef Schwägerl für die jahrzehntelange Gestaltung. Schwägerls Arbeit, so heißt es, habe sich auch viel im Hintergrund abgespielt: "Noten besorgen, umschreiben, einstudieren, instrumentale Begleitung organisieren." Nicht zu vergessen ist auch das vorweihnachtliche Singen und Musizieren, das heuer zum 35. Mal in der Kirche stattfand. Die Pfarrgemeinde applaudierte kräftig. Im Namen des Seelsorgerates überreichten Rosemarie Ernst sowie Dagmar Müller im Namen der Kirchenverwaltung an die Frauen je eine Rose und einen Geldbetrag für ein gemeinsames Essen. Josef Schwägerl bekam eine Kerze mit dem Heiligen Josef - Schwägerls Namenspatron und der der Kirche - sowie einen Zoigl-Gutschein überreicht.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.