02.12.2016 - 02:10 Uhr
MitterteichOberpfalz

Plätzchen und Marmeladen für „Lichtblicke“

Tradition hat der Verkaufsstand der Aktion "Lichtblicke" beim Mitterteicher Weihnachtsmarkt: Die Weihnachtsbude steht am neuen Rathaus. "Lichtblicke"-Schirmherrin Edith Lippert wird gemeinsam mit ihrer Schwester Jutta Fischer selbst gebackene Plätzchen und verschiedene Fruchtaufstriche und Marmeladen verkaufen. Wer also Leckeres mit nach Hause nehmen will, sollte unbedingt den Lichtblicke-Stand aufsuchen, dort einkaufen und genießen. Und ganz nebenbei lässt sich damit Gutes tun - für Menschen, die unverschuldet in Notlage geraten sind. Geöffnet ist der Verkaufsstand beim Mitterteicher Weihnachtsmarkt übrigens am Samstag ab 13 Uhr.

"Lichtblicke"-Schirmherrin Edith Lippert (links) und ihre Schwester Jutta Fischer (rechts) bieten beim Weihnachtsmarkt in Mitterteich wieder Marmeladen und Plätzchen für den guten Zweck an. Bild: jr
von Josef RosnerProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.