Spende für die Kreisvereinigung Lebenshilfe
Polizeiinspektion Waldsassen hat ein Herz für die Lebenshilfe

Erste Polizeihauptkommissar Reinhold Schreyer (Zweiter von rechts) und sein Stellvertreter Hubert Schricker (Zweiter von links) überreichten an Vorsitzenden Roland Grillmeier (links) und Geschäftsführer Berthold Kellner von der Lebenshilfe (rechts) eine Spende. Bild: jr
Vermischtes
Mitterteich
01.12.2017
77
0
Mitterteich/Waldsassen. In den Räumen der Lebenshilfe überreichten Waldsassens Inspektionsleiter Erster Polizeihauptkommissar Reinhold Schreyer und sein Stellvertreter Hubert Schricker eine Spende von 250 Euro an die Kreisvereinigung Lebenshilfe. Schreyer dankte der Stadt Mitterteich für die kostenlose Überlassung der Mehrzweckhalle beim Fußballturnier der Polizei. Mit dem Erlös der verkauften Getränke, Wurstsemmeln und Kuchen konnte deshalb das Geld für die Spende erwirtschaftet werden.

Geschäftsführer Berthold Kellner und Vorsitzender Roland Grillmeier von der Lebenshilfe lobten diese ausgesprochen noble Geste. Kellner kündigte an, das Geld der offenen Behindertenarbeit bzw. dem Familienentlastenden Dienst für diverse Freizeitmaßnahmen zur Verfügung zu stellen. Im Anschluss besichtigten die beiden Polizeibeamten das Gebäude und dankten der Lebenshilfe für ihre Arbeit, für die man Respekt zollen müsse.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.