10.05.2016 - 02:00 Uhr
MitterteichOberpfalz

Stadt Mitterteich verliert Wette Dirndl-Trägerinnen schenken ein und singen

Mächtig was los war am Samstagabend beim 1. Zoigl- und Weißbierfest auf dem Edeka-Legat-Parkplatz. Stunden nach dem Maßkrugstemmen des Stadtrats gegen den Burschenverein (wir berichteten) folgte der zweite Höhepunkt: Mehr als 50 Damen im Dirndl traten auf die Bühne, schenkten jeweils ein Weißbier ein und sangen ein Loblied auf die "Weißbier-Resi". Damit gewannen der Veranstalter und die Brauerei Hösl eine entsprechende Wette gegen die Stadt Mitterteich. Einsatz zeigten dabei auch Bürgermeister Roland Grillmeier und Markt-Inhaber Stefan Legat (Mitte), wobei Letzterer sogar selbst in ein Dirndl schlüpfte. Von der Aktion profitieren wie zuvor auch schon beim Maßkrugstemmen die Kinder der Stadt: Der Wettverlierer ermöglicht bei einer U 12-Disco des Mitterteicher Jugendrates freien Eintritt und stellt außerdem Freigetränke zur Verfügung. Für eine ausgelassene Stimmung beim Zoigl- und Weißbierfest sorgte die Band "Die Oberbayern". Bild: hfz

von Redaktion OnetzProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp