26.12.2017 - 20:00 Uhr
MitterteichOberpfalz

Wunschsterne-Aktion wieder ein großartiger Erfolg Geschenke von Uli Hoeneß

Restlos glücklich sind 160 Kinder. Zu verdanken ist dies der Wunschsterne-Aktion in Stiftländer Banken. Ein Wunsch bleibt besonders im Gedächtnis.

Mitterteichs Bürgermeister Roland Grillmeier (links) erfüllte einen besonderen Wunsch. Trikot, Stutzen und Autogrammkarten des FC Bayern übergab er an Kinderschutzbund-Vorsitzende Inge Pannrucker. Bild: jr
von Josef RosnerProfil

Der neunjährige Lorenz aus Mitterteich wünschte sich ein paar Stutzen des FC Bayern München sowie eine Eintrittskarte für die Eishalle. Als Bürgermeister Roland Grillmeier diesen Wunsch bei der Aktion des Kinderschutzbundes Tirschenreuth entdeckte, nahm er den Wunschstern gleich an sich. Kurzerhand schrieb der Bürgermeister an FC-Bayern-Präsident Uli Hoeneß einen Brief, um ihm den Wunsch des Jungen zu übermitteln. Binnen drei Tagen kam Post von der Säbener Straße. Darin enthalten waren die gewünschten Originalstutzen, ein Bayern-Trikot mit dem Aufdruck "Robben" sowie ein Satz Autogrammkarten der Bayern-Spieler und ein persönliches Schreiben von Uli Hoeneß. Und eine Saison-Eintrittskarte für die Eishalle legte Bürgermeister Roland Grillmeier selbstverständlich noch dazu. Er übergab das Päckchen an Kinderschutzbund-Vorsitzende Inge Pannrucker.

Dank an Unterstützer

Die Freude an Heiligabend dürfte groß gewesen sein. Ein Abend, der Lorenz lange in Erinnerung bleiben dürfte. Inge Pannrucker hatte im Vorfeld mit der Mutter des Jungen Kontakt aufgenommen und ihr von der Wunschstern-Erfüllung erzählt. "Mein Junge wird vor lauter Freude an die Decke springen", zeigte sie sich glücklich. Inge Pannrucker dankt allen Unterstützern der Wunschsterne-Aktion. "Denn die Freude, die sie geben, kehrt ins eigene Herz zurück."

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.