Airbrush Rosner und Lackiererei Ritter stellen sich vor
Unter einem Dach

Mit einem Stadtwappen gratulierte Bürgermeister Roland Grillmeier (links) Thomas Ritter (hier mit Tochter Amelie) und seiner Lebensgefährtin Ramona Dietl zur Geschäftseröffnung der Lackiererei. Vermieter Walter und Kerstin Rosner (von rechts) gratulierten ebenfalls.
Wirtschaft
Mitterteich
29.08.2017
422
0

Großes Interesse fand ein Tag der offenen Tür bei Airbrush Rosner und der Lackiererei Ritter. Anlass dafür war, dass die Lackiererei von Thomas Ritter vor einiger Zeit ins Gebäude von Airbrush Rosner in der Carl-Zeiss-Straße mit eingezogen ist (wir berichteten). Nun sollte die Bevölkerung die Möglichkeit bekommen, die beiden Betriebe kennenzulernen. Walter Rosner betonte, dass sein Unternehmen 1994 gegründet wurde und sich seit dem Jahr 2000 am Standort im Birkigt befindet. Durch das Zusammenziehen der beiden Betriebe sei das Gebäude noch besser ausgelastet. Walter Rosner und seine fünf Mitarbeiter wollen sich künftig noch mehr dem Airbrush-Design widmen. Weitere Standbeine sind das Erstellen von Beschriftungen und Aufklebern sowie der Textildruck. Thomas Ritter und seine sechs Mitarbeiter bieten Reparatur-, Effekt-und Designlackierungen an.

Bürgermeister Roland Grillmeier freute sich über den neuen Betrieb und wünschte Thomas Ritter viel geschäftlichen Erfolg. Als Geschenk zur Neueröffnung hatte Grillmeier das Stadtwappen mitgebracht. Für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher war mit Kaffee und Kuchen sowie kleinen Snacks gesorgt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.