Arbeitsagentur bei Schott
Eine sehr spezielle Produktpalette

Eine Delegation der Arbeitsverwaltung informierte sich kürzlich bei der Schott AG in Mitterteich. Im Bild die Besucher mit (rechts) Betriebsratsvorsitzendem Franz Malzer und Personalleiter Carsten Heine(2. von links) sowie Margot Salfetter (10. von rechts) Leiterin der Geschäftsstelle Tirschenreuth der Arbeitsagentur. Bild: exb
Wirtschaft
Mitterteich
06.08.2017
197
0

Eine Abordnung der Arbeitsagentur blickte hinter die Kulissen eines der größten Arbeitgeber in der Region. Die Besucher staunten.

"Mit weltweit über 15 000 Mitarbeitern und einer sehr speziellen Produktpalette beeindruckte das Unternehmen Schott AG in Mitterteich die Arbeitsagentur Tirschenreuth", heißt es dazu in der Pressemitteilung der Arbeitsagentur. 20 Mitarbeiter der Arbeitsverwaltung hätten sich vor Ort einen Einblick in die Welt der Glasproduktion verschafft. "Bereits im Jahr 1883 startete die Glasproduktion in Mitterteich", informierte Personalleiter Carsten Heine über die Unternehmensgeschichte. "Mittlerweile sind vor Ort rund 1100 Mitarbeiter beschäftigt."

Großes Interesse geweckt hätten die Produktionsverfahren. So werden Glasrohre, -stäbe und -profile aus rund 60 Spezialglas-Arten hergestellt: Schott Tubing bietet als Hersteller von Glasröhren maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen für internationale Wachstumsmärkte wie Pharmazie, Elektronik, Industrie- und Umwelttechnik. Im anschließenden Rundgang auch mit den Betriebsräten der Schott AG sowie dem Vorsitzenden des Betriebsrates Franz Malzer wurden viele berufskundliche Fragen beantwortet. "Die Firma Schott AG zeichnet sich", so die Geschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit Tirschenreuth, Margot Salfetter, "durch familienfreundliche Maßnahmen für die Mitarbeiter, durch ein betriebliches Gesundheitsmanagement und als hervorragender Ausbildungsbetrieb in der Region aus. Interessierte junge Menschen finden die verschiedensten Ausbildungsmöglichkeiten und können bei Bedarf auch gerne durch ein Praktikum in die verschiedenen Berufsmöglichkeiten hineinschnuppern."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.