01.03.2017 - 20:00 Uhr
MitterteichOberpfalz

Mittelschüler lernen Arbeitsalltag von Schott-Azubis kennen

Sieben Jungen und ein Mädchen der Mittelschule Mitterteich hatten die Gelegenheit, an vier Nachmittagen Eindrücke von der Arbeit bei der Schott AG zu sammeln. Gemeinsam mit drei Auszubildenden des Unternehmens erstellten sie eine Design-Metalluhr. Von der Planung bis zur Herstellung geschah alles aus einer Hand. Ziel des Projekts war es, die Achtklässler auf die Berufs- und Arbeitswelt vorzubereiten. Auf Nachfrage erklärten die Schüler, dass sie sich eine Ausbildung bei der Schott AG vorstellen können. Fachlehrer Leonhard Fütterer (Sechster von links) dankte Schott für die Einrichtung dieser Schnupper-Nachmittage. Schott-Ausbilder Andre Brandner (Vierter von links) zeigte sich vom Engagement der Schüler begeistert und sprach von einer runden Sache. "Die Schüler haben begeistert mitgezogen." Die Uhren durften die Achtklässler nach Fertigstellung und Funktionsüberprüfung mit nach Hause nehmen. Bild: jr

von Josef RosnerProfil

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.