Frauenbund auf großer Fahrt
Letzter Glockenschlag

Die Reisegesellschaft des Frauenbundes Moosbach stellten sich in London an der Themse zum Gruppenfoto auf. Sie schauten zum Big Ben hinauf und lauschten dessen letzten Glockenschlags, der wegen Renovierung für vier Jahre verstummen soll. Bild: gi
Freizeit
Moosbach
03.09.2017
97
0

Ziel der siebentägigen Reise des Katholischen Frauenbunds war London. Sie führte die 49 Teilnehmer mit dem Bus unter der Führung von Daniela Rappl zunächst nach Aachen, wo die Domschatzkammer und der prunkvolle Dom besichtigt wurden. Highlight der Reise war sicherlich der Aufenthalt in London, bei der mit einer Schifffahrt auf der Themse die Oberpfälzer die zentralen Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus bestaunten.

Begeistert war die Gruppe, dass sie just zu dem Augenblick auf dem Platz vor dem Parlament eintrafen, als die Glocken des renovierungsbedürftigen Big Ben zum letzten Mal für die nächsten vier Jahre läuten sollten. Erholung fand die Gruppe bei einem Tag am Meer, wo sie unter anderem die quirlige Küstenstadt Brighton besuchte. Mit einem Zwischenstopp in Koblenz klang die erlebnisreiche Reise aus.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.