Gewinner der Tombola beim Starkbierfest der Feuerwehr
Heim mit Anhänger

Den ersten Preis bei der Starkbierfest-Tombola, einen Autoanhänger, gewann Peggy Meiner (Dritte von links) aus Cunersdorf. Den Gewinnern gratulierten Vorsitzender Josef Hierold (rechts), Tombola-Chef Karl Liebl (Dritter von rechts), Vorstandsmitglied Heidi Wittmann (links) sowie die Glücksfeen (Vierte und Fünfte von rechts). Bild: gi
Freizeit
Moosbach
20.03.2017
499
0

Ein süffiger heller Bock, der "Moosbacher Spitzbub", aus der Brauerei Scheuerer und zünftige Musik waren beim 36. Starkbierfest der Feuerwehr in der Turnhalle Trumpf. Die "Urwaidler" sorgten für Stimmung. Die vielen jungen Besucher aus der Region standen auf den Bänken und sangen und klatschten mit. Auch Tanzwütige drehten sich zu den Klängen. Vorsitzender Josef Hierold junior und sein Team freuten sich über ein volles Haus.

Außerdem gab es bei einer Tombola als ersten Preis ein Autoanhänger und über 90 weitere Sachpreise zu gewinnen. Karl Liebl junior leitete die Verlosung der sechs Hauptpreise. Als Glückfeen fungierten Lena Kaiser und Anna Hierold. Die erste richtige Losnummer hatte Peggy Meiner aus Cunersdorf. Sie durfte den Anhänger mit nach Hause nehmen.

Sonja Hummel aus Roßtränk entschied sich mit dem zweiten Preis für den Industrie-Staubsauger und Uli Scheuerer mit dem dritten Preis ebenfalls für einen Industrie-Staubsauger. Über den vierten Preis, einen Kühlschrank, freute sich Carolin Busch. Johannes Liegl aus Burgtreswitz nahm als fünften Preis den Akkuschrauber mit nach Hause. Stefan Janosik gewann den Steintrog. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dem Feuerschutz zugute.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.