06.10.2007 - 00:00 Uhr
MoosbachOberpfalz

Ab sofort Heimatfest Moosbach-DVD erhältlich Heimatfest aus der Konserve

Das Heimatfest sorgte in der ganzen nördlichen Oberpfalz für großes Aufsehen. Am Donnerstag überreichte der Geschäftsführer der Eslarner Software- und Medienproduktion invidéa, Diplominformatiker (FH) Manuel Ziegler, ein Exemplar des DVD-Videos "Heimatfest Moosbach 2007" an Bürgermeister Hans Roßmann und Geschäftsleiter Andreas Hofmeister.

von Peter GarreissProfil

Die DVD bietet eine Zusammenfassung des Heimatfests. Zu sehen sind Höhepunkte wie das historische Markttreiben, Kirchentag, Konzerte, Festzug, Oldtimertreffen und vieles mehr. Die DVD wurde mit neuester Technik aufgezeichnet. Mit dem Vorgängermodell von Zieglers Camcorders filmte Sönke Wortmann seine berühmte Fußballdokumentation.

Zusatz-DVD in Planung

Eine Eigenproduktion dieser Größenordnung sei ohne den Rückhalt des Veranstalters nicht machbar. Ziegler nannte das Werk aber nur ein kleines Beispiel des eigentlich Möglichen. Auch in der Oberpfalz sei eine professionelle Videoproduktion in fernsehtauglicher Qualität möglich, wie die Heimatfest-DVD zeige. Für weitere Inhalte wie interaktives Bonusmaterial oder Filme über Sagen war das Budget zu klein. Allerdings ist eine Zusatz-DVD bereits in Planung, Sponsoren könnten jederzeit einsteigen. Ziegler dankte den Moosbachern Denise und Martin Kaiser, die Insiderwissen weitergaben. Der Eslarner betonte, dass die Firma von seiner mehr als zehnjährigen Erfahrung profitiere. Bürgermeister Hans Roßmann freute sich über die gute Arbeit der Kameraleute aus dem Nachbarort.

Heimatfest-DVD kaufen

Die DVD gibt es für 25 Euro bei der Marktkasse. Ein Versand per Post ist bei Ziegler, Telefon 09653/9299747, E-Mail mziegler[at]invidea-media[dot]de, möglich.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.