19.03.2018 - 20:00 Uhr
Moosbach

Feuerwehr Etzgersrieth: Mit guter Harmonie ins neue Vereinsjahr Zwei neue Mitglieder

Etzgersrieth . In der Versammlung der Feuerwehr im Gasthaus Ach gab Vorsitzender Rudolf Mitlmeier den aktuellen Mitgliederstand von 115 bekannt. Per Handschlag wurden Selina Ach und Mike Elster aufgenommen. Darüber freuten sich die Vorsitzenden Rudolf Mitlmeier und Fritz Steinhilber sowie die Kommandanten Bernhard Hartinger und Markus Reitinger. Ferner gratulierten Bürgermeister Hermann Ach und Kreisbrandmeister Thomas Kleber zu den Neuaufnahmen.

Über zwei neue Mitglieder freuen sich die Vorsitzenden Rudolf Mitlmeier und Fritz Steinhilber sowie zweiter Kommandant Markus Reitinger (von rechts) und Kommandant Bernhard Hartinger (Vierter von links). Bild: gi
von Peter GarreissProfil

Ach dankte den neuen Mitgliedern für die Bereitschaft, sich für den Dienst an den Nächsten mit einzubringen. "Ihr merkt's, die Harmonie und Chemie stimmt." 115 Mitglieder und keine Austritte seien ein positives Ergebnis, zu dem er gratulierte.

Zweiter Vorsitzender Fritz Steinhilber hielt Ausblick auf das Jahr 2018: Es geht los am 2. Juni mit der Teilnahme an der Fahrzeugsegnung in Wildeppenrieth und mit der 150-Jahr-Feier der Feuerwehr Floß am 10. Juni zum Festzug. Selbstverständlich sei die Teilnahme am 150. Feuerwehrjubiläum in Eslarn am 8. Juli am Kirchen- und Festzug. Das sind bisher die größten angemeldeten Feste.

An den kirchlichen Feiern im Dorf wird teilgenommen, ferner am Patrozinium in Böhmischbruck und Altentreswitz sowie am Florianstag in Moosbach. Zum Abschluss des Schafkopfkurses mit der Feuerwehr Böhmischbruck soll ein Preisschafkopf gehalten werden. Außerdem ist ein weiterer Preisschafkopf geplant.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.