09.02.2018 - 20:00 Uhr
Moosbach

Förderverein Schloss Burgtreswitz legt vorläufiges Jahresprogramm fest Winterschlaf bald vorbei

Burgtreswitz. In der Vorstandssitzung beschloss der Förderverein Schloss Burgtreswitz das vorläufige Jahresprogramm. Auftakt ist am Samstag, 24. März, um 20 Uhr mit einem Hutzaabend und lustigen Volksmusikanten. Am Ostermontag, 2. April, um 14 Uhr beginnen die Führungen mit Helene Rolle und Peter Garreiss, die ab Sonntag, 29. April, dann im 14-tägigen Abstand weitergehen. Anmeldungen sind bis jeweils Freitag um 12 Uhr bei Garreiss, Telefon 0176/233478040, oder im Tourismusbüro Moosbach, Telefon 09656/920217, erforderlich. Auch außerhalb dieser Termine sind nach Absprache Führungen möglich.

Im Schloss Burgtreswitz sind für 2018 viele Veranstaltungen geplant. Das Gebäude eignet sich auch vorzüglich für Familienfeiern wie Hochzeiten oder Geburtstage. Bild: gi
von Peter GarreissProfil

Am Samstag, 3. März, starten die Erlebnisführungen der Spielgruppe "Gensbloud und Gschling". Weitere Auskünfte erteilt das Tourismusbüro. Die Spielgruppe kann dort auch für Sonderführungen gebucht werden. Nächste Großveranstaltung im Schloss ist das Gastspiel des Landestheaters Oberpfalz am Freitag, 20. Juli, um 20 Uhr mit der Komödie "Ein Sommernachtstraum" von William Shakespeare. Der Kartenvorverkauf läuft bereits. Am Dienstag, 14. August, um 19 Uhr steigt das Weinfest. Samstag und Sonntag, 8. und 9. Dezember, sind für den Weihnachtsmarkt reserviert. Anmeldungen sind jetzt schon möglich, das Formular befindet sich auf der Homepage.

In der nächsten Sitzung berät die Führungsriege über weitere Veranstaltungen im Schloss. Es eignet sich auch vorzüglich für Familienfeiern, wie Hochzeiten oder Geburtstage im mittelalterlichen Ambiente, im historischen Saal, im "Bräustüberl" der ehemaligen Schlossbrauerei oder im Weinkeller sowie für standesamtliche Trauungen in der historischen Pflegerwohnung. Interessenten können sich an Fördervereinsvorsitzenden Garreiss oder Andreas Hofmeister von der Marktverwaltung, Telefon 09656/920213, wenden.

___

Weitere Informationen:

www.schloss-burgtreswitz.de

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp