Junge Union räumt Dachboden der Pfarrkirche auf
Saubere Arbeit

Vermischtes
Moosbach
16.05.2017
235
0

(gi) Keinen leichten Job hatten die Mitglieder der Jungen Union, als sie den Dachboden der Pfarrkirche entrümpelten. Pfarrer Josef Most hatte sich mit dem Problem im Dachboden an Altbürgermeister Hans Roßmann gewandt.

Der sprach die JU mit Vorsitzendem Jonas Kick an. Die Jugendlichen erklärten sich sofort bereit, die Arbeiten zu übernehmen. Die JU hatte den Auftrag, den während der Kirchenrenovierung angefallenen Bauschutt wie Mörtel, Dachziegel oder die Ziegelsteine wegzuschaffen. Außerdem befanden sich von früheren Kirchenrenovierungen noch Material auf dem Dachboden über dem Altar.

Etwa acht Kubikmeter Bauschutt musste bei großer Staubentwicklung und den riesigen Dimensionen der Dachkonstruktion aus über zwei Meter Tiefe mit Eimern hochgebracht und dann zum Aufzug getragen werden. Nach der Arbeit dankte der Seelsorger den jungen Leuten mit einer wohlverdienten Brotzeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.