17.10.2017 - 20:00 Uhr
MoosbachOberpfalz

Krankensalbung beim Übersetzungsfest in Wieskirche Gott gibt Kraft

Über 70 Frauen und Männer kamen zum Senioren-Gottesdienst beim Übersetzungsfest zum Gegeißelten Heiland in die Wieskirche und ließen sich die Krankensalbung spenden. Ruhestandsgeistlicher Pfarrer Hermann Schötz hielt mit Pfarrer Josef Most die Messe. Petra Zielbauer begleitete die Lieder an der Orgel.

von Peter GarreissProfil

In der Predigt ging Pfarrer Schötz auf das Evangelium ein, wo Jesus einen Mann mit seiner kranken Hand heilte. "Diese Geschichte soll uns für unser eigenes Leben anregen. Der kranke, alte Mensch soll herauskommen aus dem Selbstmitleid und sich bewusst werden, dass er ein Kind Gottes ist.

Und weiter: "Wir dürfen uns von Gott getragen wissen und in Gottes Geist und Erbarmen leben. Auch wenn wir oft verzweifeln wollen, sollen wir Ja sagen zu dem Weg, den Gott mit uns geht. Er gibt uns Kraft durch die Eucharistie und stärkt uns in der Krankensalbung." Anschließend wurden die Öle gesegnet und die beiden Priester nahmen die Krankensalbung vor.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.