Professor Dr. Alfred Egid Hierold feiert Geburtstag
Großer Theologe wird 75

Professor Dr. Alfred Egid Hierold wird 75. Bild: gi
Vermischtes
Moosbach
29.12.2016
81
0

Einen großen Namen machte er sich als katholischer Theologe und Kirchenrechtler. Von 1992 bis 2000 war er Rektor der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Heute feiert Professor Dr. Alfred Egid Hierold 75. Geburtstag.

Der Wahl-Bamberger und Ehrenbürger von Moosbach wurde am 29. Dezember 1941 in Vohenstrauß geboren und wuchs im elterlichen Anwesen in Saubersrieth auf.

Nach dem Abitur studierte Hierold Theologie in Regensburg und München. Dort begegnete er Klaus Mörsdorf , der ihn für das Kirchenrecht begeisterte. 1967 wurde er in Regensburg zum Priester geweiht. Hierold erwarb 1975 ein Lizentiat im kanonischen Recht (Lic.iur.can), 1978 promovierte er. Am 1. April 1980 begann er seine Lehrtätigkeit an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Seine Amtszeit als Rektor war geprägt durch den Ausbau der erst 1979 wieder zur Universität erhobenen Einrichtung. An der Päpstlichen Philosophisch-Theologischen Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz lehrt er seit 1983 als Gastprofessor beziehungsweise ordentlicher Professor das Kanonische Recht. Daneben übernahm er viele weitere Aufgaben, zum Beispiel als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Kirchenrecht in Deutschland und als Präsident des Vereins der Freunde des Vatikanischen Geheimarchivs. Für das Moosbacher Heimatfest 2017 übernimmt der Professor die Ehrenschirmherrschaft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.